Ein Stundenplan - zugeschnitten auf Sie!

Unser 9. und 10. Schuljahr ist ein modulares Schuljahr und passt sich Ihren Bedürfnissen an!

Mit Ausnahme der Pflichtfächer, stellen sich unsere Schüler den Stundenplan nach ihren individuellen Bedürfnissen selber zusammen. Sie können medizinische, technische, kreative, kaufmännische oder Informatik-Wahlfächer besuchen. So sind sie ideal für die Berufslehre oder eine Mittelschule (FMS, BMS oder Gymer) vorbereitet.



Was bedeuten die Farben im Stundenplan?



Häufige Fragen

Wer macht ein Praktikum und was ist das genau?
Wer am Mittwoch keine Wahlfächer besucht, hat die Möglichkeit, jeweils an diesem Tag ein Praktikum in einem selbst gewählten Betrieb zu machen. Es gibt verschiedene Gründe, warum dies Sinn macht: Entweder man möchte verschiedene Berufe kennen lernen oder man hat schon eine Lehrstelle und macht das Praktikum als sanften Einstieg oder aber, man möchte die Schulwoche durch einen praktischen Arbeitstag auflockern.

Können auch Sekundarschüler das 9./10. Schuljahr an der Noss besuchen?
Ja, von unserem Konzept mit Niveaufächern und Wahlfächern profitiert der schwache Realschüler genau so, wie der starke Sekundarschüler.

Möchten Sie nun mehr erfahren über die Pflichtfächer, Wahlfächer oder wie wir unsere Schüler unterstützen, so klicken Sie oben im Navigationsbereich jeweils das nächste Thema an. Und los geht's!